berufsbegleitende Umschulung zum/zur Altenpfleger/in
startet am 1. März 2019

Pflegefachfrau/fachmann

Ausbildung zum/zur Pflegefachfrau/fachmann

2020 startet die neue Pflegeausbildung, die der Bundestag im Pflegeberufereformgesetz verabschiedet hat auch an den Berufsfachschulen der SBH Südost. In der neuen 'Ausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau' (ehemals Altenpflege und (Kinder-)Krankenpflege) lernen Sie gleich alle Pflegebereiche kennen, mit Schwerpunkten auf medizinischen, pflege-und ernährungswissenschaftlichen Grundlagen.

Mit dem Abschluss Pflegefachfrau/mann können Sie anschließend in der Altenpflege, Krankenpflege oder Kinderkrankenpflege arbeiten. Sie begründet den Eintritt in eine erfolgreiche berufliche Laufbahn, die besondere Herausforderungen und Glücksmomente bereithält.

Wenn Sie Schüler werden wollen, wissen Sie sicher, dass...

...soziale Berufe Einfühlungsvermögen, ein hohes Maß an Hilfs- und Dienstleistungsbereitschaft, Geduld aber auch körperliche Fitness sowie ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten voraussetzen. Ein/e Pflegefachmann/frau muss diese Eigenschaften für sich in ein besonderes Licht rücken, um die Patienten zu unterstützen und um sie als das zu sehen, was sie sind – Menschen.

Deswegen sitzen wir nicht permanent im Klassenraum herum.

Wir schaffen auch mal was wirklich Kreatives. Dabei treffen wir auch auf Leute anderer Fachbereiche und machen mit denen gemeinsame Aktionen. Damit werden Begriffe wie Teamwork, wertschätzende Kommunikation und Kreativität und vor allem die Fachinhalte wirklich greifbar

Die Fachleute nennen so etwas kontext- und praxisbezogenes Lernen.

Wir nennen das den Funfaktor am Lernen und Zusammenarbeiten.

INHALTE.

Berufsbezogene Lehrinhalte

  • Berufskunde
  • Pflege und Pflegewissenschaft
  • Deutsch und Kommunikation
  • Medizinisch-naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Gesundheitsförderung und -erziehung
  • Lebensgestaltung
  • Sozial- und geisteswissenschaftliche Grundlagen
  • Sozialkunde
  • Qualitätssicherung

Zum Curriculum mit den Fachinhalten geht es hier

Hard Facts

Bei dieser Ausbildung handelt es sich um eine schulische Berufsausbildung, die in Sachsen schulgeldfinanziert ist.
Der Eigenanteil beträgt 60.00 EUR / Monat pro Schüler/in

Wie bezahle ich den Eigenanteil? Mit dem BAFöG. Wir unterstützen Sie beim Antrag.

Zugangsvoraussetzung

mind. Realschulabschluss
mind. Deutschsprachniveau B2

Auf EINEN Blick

  • Verfügbar in Brand-Erbisdorf
  • Zeitraum: 3 Jahre
  • Unterrichtsform: Vollzeit, Mo - Fr 8:30 - 15:30 Uhr
  • Schuldgeld: 60 Euro / Monat (BAföG-förderbar)
  • Zugangsvoraussetzung: mind. Realschulabschluss / Mittlere Reife

Sie wollen mehr erfahren zur Berufsausbildung zum/r Pflegefachmann/fachfrau?

Dann kontaktieren Sie uns hier für mehr Informationen.

Melden Sie sich über die Stadt in Ihrer Nähe an